Unfall am Rodelhang

Mit großer Wucht durchbrachen zwei Spanier, mit ihrer Leihrodel, den Zaun am Rodelhügel beim Seekirchl in Seefeld und wurden dabei beide leicht verletzt. Mit dem von der Leitstelle Tirol alarmierte Notarzthubschrauber wollten die Beiden jedoch nicht mitfliegen, aus Angst vor einer zu hohen Rechnung. Die gleichzeitig mit dem NAH alarmierten Bergretter*innen der Bergrettung Seefeld-Reith versorgten die beiden verletzten Spanier bis zum Eintreffen des Rot-Kreuz Einsatzfahrzeuges welches sie in das Krankenhaus brachte.