Einsatz Eppzirl Seefeld

Nachdem sie mit Halbschuhen und Jeans bekleidet, von Scharnitz/Gießenbach aus in das Eppzirl gewandert waren, konnten die beiden niederländischen Staatsbürger, aufgrund des begonnenen starken Schneefalls, nicht mehr selber nach Hause zurückkehren und mussten von der Bergrettung Seefeld/Reith – mittels Quad – geborgen werden.
Die Bergrettung Seefeld verfügt über verschiedene Fahrzeuge die zur Personenrettung herangezogen werden können. Diese Fahrzeuge werden durch Spenden finanziert.

 

 
 
Wenn sie mit ihrer Spende unserer Ortsstelle finanziell unterstützen wollen ersuchen wir sie ihren Spendenbetrag auf folgendes Konto zu überweisen:

Raiffeisenbank Seefeld, Reith, Scharnitz

IBAN: AT43 3631 4000 0021 0054″

BIC: RZ TI AT 22 314